Bist du zufrieden mit deinem Leben, so wie es ist?

GASTBLOGBEITRAG VON MARNIE BARRANCO

Vor einigen Jahren, während ich meinem vierjährigen Sohn durch einen metaphysischen Buchladen folgte, stand der Vater meines Sohnes in der Buchabteilung und durchstöberte dieverschiedenen Bücher darüber, wie man glücklich und gesund lebt, wie man Einssein erlangt, wie man, wie man, wie man… Nachdem er einen Moment die verschiedenen Titel überflogen hatte, fragte er laut: „Wie bringt man dieses Zeug dazu, wirklich zu funktionieren?“ Ein Herr, der in der Nähe stand, antwortete: „Access Consciousness“ und nahm sein Handy, um die Webseite aufzurufen. Dieser Tag, diese Begegnung, haben mein Leben für immer verändert.

Nachdem ich einen Nachmittag im Internet verbracht hatte und alles gelesen und angehört hatte, was ich über Access Consciousness finden konnte, meldete ich mich für meinen ersten Access-Bars-Kurs an und wurde innerhalb eines Jahres eine Zertifizierte Facilitatorin. Mein heutiges Leben ist nicht wiederzuerkennen, und ich bin so dankbar. Access Consciousness bietet viele Kurse.

Es beginnt mit Access Bars und geht weiter. Die Werkzeuge, die Prozesse und das Gewahrsein, die du durch jeden Kurs erhältst, ermöglichen es dir, dein Empfangen zu steigern. Das bereitet dich auf den nächsten vor.

Vor Kurzem besuchte ich einen Wahl-der-Möglichkeiten-Kurs (COP) in Los Angeles mi Simone Milasas und Dr. Dain Heer. Als ich an diesem ersten Tag zuhörte, war eine interessante Energie im Raum. Die Facilitierung war brillant. Und da war eine Dichte, eine Solidität in Bezug auf den Raum im Saal, und ich kam nicht umhin zu fragen: „Was ist das? Welche Energie nehme ich da wahr?”Wenn du schon mal etwas vonAccess mitgemacht hast, hast du wahrscheinlich gehört, dass Fragen die Tür zu allen Möglichkeiten öffnen. Bitte … und empfange. Durch die Frage „Was ist das?“, die ich stellte, erhielt ich ein Gewahrsein.

In „Wahl der Möglichkeiten“wählst du mehr … oder nicht.

Wenn deine Erfahrung mit Access Consciousness meiner gleicht, war das Finden der Access-Bars wie Gold finden. Entspanne und empfange. Jemand legt seine Hände auf deinen Kopf, und Dinge fangen an, sich zu verändern. Mehr Leichtigkeit. Mehr Freude. Mehr Genuss.

Dann gab es den Foundation. Clearings, Werkzeuge, Prozesse, Fragen, die einfach und pragmatisch sind. Eine weitere tolle Erfahrung! Unterhaltsam. Leicht. Veränderung, um die ich gebeten hatte, fing an, sich zu zeigen. Ja! Super! Mehr bitte.

Was zu Wahl der Möglichkeiten. führt. Dieser Name ist so passend! WAHL der Möglichkeiten. Möglichkeiten existieren. Möglichkeiten zeigen sich. Mein Leben hat sich verändert. Dinge sind anders. ABER, wie viel Veränderung möchte ich wirklich? Wie viel mehr möchte ich gerne in mein Leben einladen? Bin ich zufrieden mit dem, was ich kreiert habe? Möchte ich die tollen Werkzeuge nehmen, die ich in den Access-Bars und im Foundation erworben habe, und meinen Weg gehen? Oder möchte ich mehr WÄHLEN? Darum geht es im COP.

Die Dichte im Raum an diesem ersten Tag, die Solidität, die ich wahrgenommen habe, waren die Geschichten, die Begrenzungen, die Hindernisse in der Welt der Menschen. Die Entscheidungen und die Schlussfolgerungen, die ihre gegenwärtige Realität kreierten –all das –kam HOCH. Zeit zu wählen.

Als der Kurs weiterging, als diese Teilnehmer wählten, über ihre Geschichten und Begrenzungen hinauszugehen, änderte sich die Energie. Mehr Leichtigkeit. Mehr Präsenz. Mehr Freude. Mehr Gelassenheit. Wahl kreiert all das. Wahl bringt uns über das hinaus, was uns derzeit aufhält.

Wenn du noch nie an einem COP teilgenommen hast oder wenn du an einem teilgenommen hast und dir gewahr bist, was dichderzeit behindert,habe ich eine Frage. Bist du zufrieden mit deinem Leben, wie es ist?Hast du genug Veränderung empfangen? Oder möchtest du mehr?

Wenn du zufrieden bist, super! Cool. Genieß die Veränderung. Verwende die Werkzeuge, die du erhalten hast, und mach weiter. Wenn du jedoch mehr möchtest, wenn du zu jenen Menschen gehörst, die immer nach mehr suchen, was sonst noch möglich ist und wie Dinge besser sein könnten, dann wird es ein Beitrag für dich sein, an einem Wahl-der-Möglichkeiten-Kurs teilzunehmen.

Warnung: Die Lügen, die du glaubst, die Geschichten, die du als real und wahr abkaufst, die Begrenzungen, die du dir gesetzt hast, die Entscheidungen und Schlussfolgerungen, die du verwendest, um dich zu stoppen, werden sehr wahrscheinlich hochkommen. Es wird wahrscheinlich unbequem sein. Es wird dich vielleicht sogar wütend machen. Aber wenn du bereit bist, es dir anzuschauen, was auch immer es ist, werden dir das Erlauben, die Präsenz und die Werkzeuge entgegengebracht, die dich über die Realität, die du derzeit wählst, hinauskatapultieren in mehr Möglichkeiten.Es bedarf also nur einer Wahl.

Um mehr über die oben erwähnte Kurse zu erfahren, klicke einfach auf nachfolgende Links!
Facebooktwitterredditpinterestlinkedintumblrmail